Überspringen zu Hauptinhalt

Gesundheitsratgeber

Info: Wie schon einmal erwähnt: Für den abschließenden Text: Hier der Vorschlag Keine Angst vor dem Sitzen, weil er der ganzen Schmerzproblematik einen hoffnungsvollen und fröhlicheren Abschluss bietet.

 

Keine Angst vor dem Sitzen

 

Zum Schluss unserer Serie Sitting is the new smoking lohnt es sich die ganze Problematik auch mal von einer anderen Seite zu betrachten. Da es zu jeder Bewegung eine Gegenbewegung gibt – im Leben selbst wie auch beim Sitzen – starten wir den Aufruf: Keine Angst vor dem Sitzen!

 

Natürlich ist eine ergonomisch korrekte Sitzhaltung gesund und richtig.

 

Doch auch das Gegenteil hat durchaus Vorteile. Erleben Sie wieder einmal das „Flezen“! Lümmeln Sie sich in einen Sessel und genießen Sie es. Die Füße und die Beine werden entlastet, da sie nicht das ganze Körpergewicht tragen müssen. Entspannen Sie bewusst Schulter- und Rückenmuskulatur und legen Sie Nacken und Kopf auf die Lehne! Spüren Sie wie der Körper sich nicht selbst aufrecht halten muss, sondern von dem weichen Stoff getragen wird. Nehmen Sie das angenehme Material wahr und probieren Sie verschiedene Sitzhaltungen aus um herauszufinden, welche für Sie am bequemsten ist. Erleben Sie wieder die Schwerelosigkeit beim Sitzen und kosten Sie die entspannende Wirkung voll aus. So können Sie die Angst vor dem Sitzen und die permanente Konzentration auf eine korrekte Haltung einmal vergessen und einen anderen Zugang zu dieser Körperposition finden. Vielleicht gelingt es dadurch der Anspannung und dem Schmerzgedächtnis ein Schnippchen schlagen.

 

Wir wünschen gute Besserung – Ihr bonvivo-Team

An den Anfang scrollen